Impressum

Pflichtangaben nach §55 RStV und §5 TMG

Zahnarztpraxis Sylva Espenhayn
Zwickauer Str. 296
D-09116 Chemnitz

Telefon: 0371.850359
eMail:

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen (KZVS)
Schützenhöhe 11 01099 Dresden

Telefon: 0351.8053620
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Zuständige Kammer:

Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS)
Schützenhöhe 11 01099 Dresden

Telefon: 0351.80660
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Berufsbezeichnung

Zahnarzt  (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Haftungsausschluß:

Wir distanzieren uns von allen Inhalten sämtlicher externer Links und verweisen darauf, dass wir weder Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten haben - noch wir diese Inhalte zu eigen machen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Keine Abmahnung / Unterlassungserklärung ohne vorherige Information:

Sollte die Darstellung oder der Inhalt dieser Internetpräsenz gegen gesetzliche Bestimmungen verstossen oder Rechte Dritter verletzen, so informieren Sie uns bitte ohne Kostennote. Wir versichern Ihnen, dass der betroffene Inhalt - sofern es sich um eine rechtmäßige Beanstandung handelt - unverzüglich korrigiert bzw. entfernt wird, ohne das die Beauftragung ein Rechtsanwaltes / Rechtsbeistandes Ihrerseits notwendig ist. Sollten Sie uns dennoch eine Kostennote ohne vorherige Information zustellen, wird diese vollumfänglich zurückgewiesen und wir behalten uns vor, eine Gegeklage wegen Verletzung vorstehender Bestimmungen einzureichen.


Bild- und Mediennachweis:

Die Bilder und Medien auf dieser Webseite wurden selbst erstellt oder unter Einhaltung der Lizenzbestimmungen von

photocase.com
proDente.de
shutterstock.com

verwendet.


eMail

Ihre Anfrage über das Kontaktformular oder direkt per Mail wird vertraulich behandelt. Die Versendung von eMails an uns hat keine fristwahrende Wirkung. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass die Kommunikation per eMail über das Internet unsicher ist, da für unberechtigte Dritte grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation besteht, sofern keine Verschlüsselung / Signierung erfolgt.


Widerspruch unerlaubte Nutzung unserer Kontaktdaten

Wir widersprechen ausdrücklich jedwede Nutzung unserer veröffentlichten Kontaktdaten für Werbezwecke.
Aufgrund des widerrechtlichen Eingriffs in den eingerichteten und ausgeübten Praxisbetrieb werden wir diese unlautere Wettbewerbshandlung nach § 7 II Nr. 3 UWG nicht dulden, auf Grundlage von §1004 BGB Unterlassung und nach §823 BGB Schadenersatz verlangen. Der Bezug von elektronisch oder postalisch zugestellter Werbung / Kontaktaufnahme ist nach §7 III UWG nur dann ausnahmsweise zulässig, sofern bestehende Geschäftsbeziehungen vorliegen und wir dem Erhalt vorab zugestimmt haben.
Wir behalten uns vor, auch einmalig / erstmalig unverlangt zugesandte Werbe-eMails zur Anzeige bzw. Abmahnung bei unserer vertretenden Anwaltskanzlei nach §8 III UGW zu bringen, wodurch juristisch mehrfach bestätigte Kosten zwischen 300,00€ und 800,00€ für den Verursacher entstehen.


Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten Sie mit der folgenden Datenschutzerklärung vor Allem über Ihre Rechte aufklären. Die Inhalte unserer Internet-Seiten und die Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Aufgrund der Verwendung eines Content-Management-Systems werden automatisch Cookies auf Ihrem Computer gespeichert - sie können die Webseite jedoch auch mit deaktivierten Cookies nutzen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per eMail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann und grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation besteht.

Ihre personenbezogenen Daten können Sie im Zweifelsfall auch gern per Post an uns übermitteln. Die Erhebung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder eMail-Adressen) auf unseren Internetseiten erfolgt soweit möglich auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe dieser Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte erfolgt nicht.


1. Begriffsbestimmungen

Die in unserer Datenschutzerklärung verwendeten Fachbegriffe beruhen auf dem Gesetzestext der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 DSGVO) und deren Richtlinien, welche wir zum einfacheren Verständnis nachfolgend erläuternd aufführen:

personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;

Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;

Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden;

Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;

Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;

Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist;

Gesundheitsdaten“ sind besondere personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen, beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen;

2. Wer ist in unserer Praxis für den Datenschutz verantwortlich?

In unserer Praxis ist für den Datenschutz im Sinne der DSGVO und des BDSG verantwortlich:

Sylva Espenhayn
Zwickauer Str. 296
D-09116 Chemnitz

Telefon: 0371.850359
eMail:

Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt, da die gesetzliche Notwendigkeit für eine Bestellung nicht vorliegt.

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Internetseite. Zu den personenbezogene Daten gehören alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, eMail-Adressen, Nutzerverhalten, IP- Adresse).

Wir erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen folgende personenbezogene Daten:

  • Interessenten unserer Internetseite und Patienten unserer Praxis, die natürliche Personen sind
  • Allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserer Praxis stehen (z.B. Bevollmächtigte von Patienten, Erziehungsberechtigte von Patienten, Mitarbeiter juristischer Personen, Besucher unserer Internetseite)

Personenbezogenen Daten von Ihnen werden von uns erhoben, wenn Sie mit uns z.B. per eMail oder Telefon in Kontakt treten und einen Behandlungstermin vereinbaren wollen.
Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

  • Persönliche Angaben (z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum und -ort, eMail-Adresse, Telefonnummer, Versicherungsstatus);
  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -präferenzen (z.B. IP-Adressen, eindeutige Zuordnungsmerkmale mobiler Endgeräte, Daten zu Ihren Besuchen auf unserer Internetseite, Endgeräte, mit denen Sie unsere Internetseite besucht haben)

Ihre personenbezogenen Daten werden nach den jeweils gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Ablauf routinemäßig gelöscht.

4. Wer erhält ggf. Ihre personenbezogenen Daten übermittelt,
welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Im grundsätzlichen Zweck dienen die übermittelten Daten der ordnungsgemäßen Auslieferung / Zurverfügungstellung unseres Onlineangebotes - kurz die Darstellung unserer Internetseiten mit ihren Funktionen und Inhalten, der Beantwortung von Kontaktanfragen und der Kommunikation mit Patienten / Interessenten, der Reichweitenmessung und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Internetseite.

Falls einzelne Funktionen unserer Internetseite auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, informieren wir Sie nachfolgend im Detail über die jeweiligen Vorgänge. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
Wenn Sie unsere Internetseite ausschließlich dazu nutzen, sich über unsere Praxis zu informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.
4.1. Cookies

Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Einsatz von Cookies:

  1. Diese Website nutzt „Transiente Cookies“ und „Persistente Cookies“, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden.
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wollen Sie per eMail oder über unser Kontaktformular einen Behandlungstermin vereinbaren oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre eMail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihnen einen Behandlungstermin zuweisen oder die Anfrage beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

4.2. Facebook

Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite.
Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie hier:
http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:
http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

4.3. Google

Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google einschließlich seiner Tochtergesellschaften hat durch Zertifizierung erklärt, die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

4.3.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

4.3.2 Google Maps

Wir verwenden die Dienste von „Google Maps“ für die Einbindung von Land- und Straßenkarten. Bei Nutzung können neben der IP-Adresse auch Standortdaten übermittelt und in den USA verarbeitet werden. Die Einwilligung zur Verarbeitung können Sie z.B. in den Einstellungen ihres Endgeräte (Computer, Mobiltelefon, u.ä. vornehmen.br /> Die Datenschutzerklärung von Google:br /> https://policies.google.com/privacy?hl=de

4.4. Bewerbungen

Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zum Zweck und zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen eines Bewerbungsverfahren nach den Vorschriften im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b.+f DSGVO und § 26 BDSG.
Mit einer Übermittlung von Bewerbungsunterlagen an uns, erklärt sich der/die Bewerbende mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens einverstanden, insbesondere zu persönlichen Daten wie Namen, Anschrift, Kommunikationswege, Lebenslauf, Zeugnisse, Anschreiben und weitere freiwillige Informationen / Dokumente.
Im Bewerbungsverfahren erfolgt die Erhebung und Verarbeitung von Gesundheitsdaten - eine besondere Kategorie von personenbezogenen Daten - nach Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO, da dies für die Berufsausübung gesetzlich vorgeschrieben / erforderlich ist. Wir möchten Sie jedoch explizit darauf hinweisen, dass die unverschlüsselte Übermittlung per eMail nicht sicher ist und wir für den Transportweg keine Verantwortung übernehmen können, insbesondere wenn der von ihnen verwendete eMail-Dienstleister sich in Regionen befindet, für die keine Gesetze / Vorschriften nach DSGVO, BDSG u.w. gelten. Im Zweifelsfall senden Sie uns ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zu.
Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist und es zu einer Anstellung kommt, werden ihre persönlichen Daten für die Erfüllung von vertraglichen Vorschriften des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeitet.
Sofern Ihre Bewerbung nicht erfolgreich ist oder diese vom Bewerber zurückgezogen wurde, erfolgt die Löschung automatisch nach 6 Monaten. Die begründet sich auf mögliche Nachweispflichten nach dem Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

4.5. OnlineTerminVergabe über Dr.Flex
Wir bieten Patienten die Möglichkeit, über unsere Webseite in Verbindung mit dem Portal www.dr- flex.de online einen Termin für unsere Sprechstunden zu buchen. Dazu nutzen wir den Dienst des Unternehmens Dr. Flex (Dr. Flex GmbH, Stresemannstraße 21, 10963 Berlin). Das System stellt Ihnen freie Zeiten in unserem Terminkalender zur Verfügung.
Um den Service von Dr. Flex für die Terminvereinbarung nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten eingeben und der aktuellen Datenschutzerklärung von Dr. Flex im Verlauf der Terminbuchung zustimmen.
Wichtig ist: Ihre in das Formular eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Terminorganisation an Dr. Flex weitergeleitet und dort verarbeitet. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Terminvereinbarung, sowie der Übermittlung von terminrelevanten Informationen verwendet (z.B. eine Erinnerung an den Termin etc.) und automatisch an uns übermittelt. Insbesondere werden weder wir noch Dr.Flex Ihre Daten zu anderen Zwecken, insbesondere nicht zu Werbezwecken, verarbeiten oder weitergeben. Eine automatische Wiedererkennung bei einer späteren Benutzung ist nicht vorgesehen.
5. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
6. Wie können Sie sich ggf. beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

 |  Impressum  |  Datenschutz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.